www.Freizeit-und-Pfer.de

 


Herzlich willkommen
auf den Internetseiten von “Freizeit und Pferde”

Bei uns können Sie dem Alltag entfliehen, entspannen, die Natur genießen und den Umgang mit Pferden und das Reiten erfahren, erfühlen und erlernen :)

Mein persönlicher Schwerpunkt liegt auf dem achtsamen und bewussten Umgang mit dem Pferd. Sich auf die Natur und das Tier einzulassen und seine und meine Bedürfnisse in eine harmonische Übereinstimmung zu bringen.

Schon die Kleinsten (Kinder ab 2 Jahren) können hier auf spielerische Art und Weise beim geführten Ponyreiten die ersten Erfahrungen mit dem Pferd sammeln.

Neueinsteiger/-innen lernen zunächst an der Longe (und ggf. ohne Sattel) die Bewegungen des Pferdes im Schritt, Trab und Galopp kennen und erlernen die Reiterhilfen, mit denen wir dem Pferd verständlich machen, welche Aufgabe (Gangart, Richtung, Bahnfiguren und Lektionen) wir gemeinsam mit ihm “bewältigen” möchten.

Schwerpunkt des Reitunterrichts ist neben dem Erlernen und Verbessern der reiterlichen Fähigkeiten (losgelassener Reitersitz und für das Pferd verständliche Hilfengebung) der Spaß am Pferdesport sowie der respektvolle, gewaltfreie und faire Umgang mit dem Lebewesen Pferd - basierend auf gegenseitigem Vertrauen zwischen Pferd und Reiter.

Die Reitweise:
Sie erlernen bei uns eine Kombination aus der englischen Reitweise * mit Elementen der “leichten Reitweise” **

Sowohl Freizeit- als auch turnierambitionierte Reiter/-innen werden entweder im Gruppen- oder Einzelunterricht entsprechend ihrem Ausbildungsstand gefordert und gefördert. Turnierambitionierte Reiter-/innen haben die Möglichkeit mit den Lehrpferden am Vorbereitungstraining und an Reitturnieren teilzunehmen.

Für den Unterricht stehen gut ausgebildete Lehrpferde und -ponys zur Verfügung oder es kann mit dem eigenen Pferd trainiert werden.

Abgerundet wird das Angebot durch Besonderheiten wie Quadrillen-/Musikreiten, Einzeltraining mit Videoanalyse, Kompaktkurse, Theorieunterricht, Reitabzeichen- und Ferienlehrgänge und Kindergeburtstage.

Sind Pferde gefährlich?
Ich werde oft gefragt, ob Pferde gefährlich sind oder es kommen Menschen zu mir, die gerne Reiten möchten, aber “schlechte Erfahrungen” mit Pferden gemacht haben. Oft staunen Eltern, wie mutig und unbefangen ihre Kinder mit Pferden umgehen...
Pferde an sich sind nicht gefährlich! Nur gibt es im Umgang mit ihnen einiges zu beachten: Pferde sind Fluchttiere und aufgrund ihrer Größe und ihres Gewichts nicht zu unterschätzen, obwohl sie (sofern nicht durch schlechte Erfahrungen geprägt) von Haus aus gutmütig sind. :)
Bei uns erlernen und erfahren Sie im Rahmen des Reitunterrichts die wichtigsten Grundregeln im Umgang mit dem Pferd. Darüber hinaus werden Theorie- und Praxiskurse für reit- und pferdeunerfahrene und dennoch an Pferden interessierte Menschen angeboten. Auch gibt es für “Nicht-Reiter” die Möglichkeit durch das Pferd bestimmte Lebensthemen wie Angst etc. zu verändern. Hierbei steht nicht das Reiten, sondern das Sich-Einlassen auf das Pferd (geführt oder an der Longe, auf dem Reitplatz oder in Verbindung mit einem Ausritt) im Vordergrund. Und wenn eine eventuelle Angst vor diesen großen Tieren erst einmal überwunden ist, steht den schönen Erfahrungen mit dem Partner Pferd nichts mehr im Weg. :)

* Die englische Reitweise: kennzeichnend ist hier z.B. die Anlehnung, also die stets weiche Verbindung zwischen Reiterhand und Pferdemaul etc.

** Die “leichte” Reitweise: charakteristisch ist hier z.B. der lose Zügel ohne Anlehnung und das Einleiten der Wendungen durch Gewichtsverlagerung nach innen und Anlegen des äußeren Zügels an den Hals. Zu Übungszwecken wird häufig mit Halsring oder mit gebisslosen Zäumungen (Schnurhalfter, “Bändele” etc.) anstatt der Trense geritten.

 

Foto: Linda Köhler-Sandring www.lindasart.de

Foto: Linda Köhler-Sandring www.lindasart.de

Foto: Linda Köhler-Sandring www.lindasart.de

Foto: Linda Köhler-Sandring www.lindasart.de

Foto: Linda Köhler-Sandring www.lindasart.de

letztes Update: 25.1.2016 Reitunterricht, Ausritte, Ponyreiten, Reiten, Falkensee, Therapie, gebisslos, KindergeburtstagRoqueta del Mar. Sterling, Udelia, Filou